Gewalt und Terror-Neonazis in Apolda (Thür.)

08. März 2007

„Apolda ist braun“ verkünden die Nazis der thüringischen Kleinstadt selbstbewusst. Als MigrantInnen, Punks und Antifas bedroht wurden, schauten Stadtobere, Polizei und Presse weg. Spätestens nach den neuesten Aktionen der Nazis – einer groß angelegten Flugblattverteilung zum Jahrestag der Luftangriffe auf Dresden im Februar 1945 und der Beteiligung anAusschreitungen beim Faschingsumzug – kann das Problem nicht länger ignoriert werden. Polizei und Presse malen jedoch ein Zerrbild der „Extremisten von links und rechts“ und bezeugen damit ihre unreflektierte und oberflächliche Auseinandersetzung mit diesem Thema.
weiterlesen…


Kommentare

Der URI für den TrackBack dieses Eintrags ist: http://alerta.blogsport.de/2007/03/08/gewalt-und-terror-neonazis-in-apolda-thar/trackback/

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich für dieses Mal geschlossen.


Datenschutzerklärung